Thore Debor

Thore Debor

Thore Debor

Geschäftsführung des Clubkombinat Hamburg e.V,, lehrte an der Leuphana Universität Lüneburg Projektmanagement in der Festivalorganisation

 

Thore Debor zeichnet sich seit Juli 2012 für die Geschäftsführung des Clubkombinat Hamburg e.V. verantwortlich. 2003 initiierte er das non-profit lunatic Open-Air Festival und lehrte bis 2012 an der Leuphana Universität Lüneburg Projektmanagement in der Festivalorganisation. In Hamburg war er über drei Jahre für den Aufbau des “Klubsen” in Hammerbrook verantwortlich. Seit 2010 engagiert er sich im Bereich Kultur und Nachhaltigkeit und organisierte u.a. ein GreenMusicEvents BarCamp. Er entwickelt unterstützt den “Pferdestall”, ein Hamburger Partizipationsmodell zur Förderung von Club- und Subkultur und engagiert sich in seiner Heimatstadt Lüneburg für nachhaltige Stadtentwicklung.